News

110 of 11 items

Michael Zeugin in den Winterthurer Stadtrat!

Hier gibt’s Informationen: Warum Michael Zeugin den Winterthurer Stadtrat ideal verstärkt! Warum die Grünliberalen als drittstärkste Partei im Stadtparlament auch in die Regierung gehören!

“Ohne Ziel ist jeder Schuss ein Treffer”

“Ohne Ziel ist jeder Schuss ein Treffer!” Gemeinderat verhindert konkrete Zielsetzung Obwohl das Anliegen der Initiative unisono unterstützt wird, lehnen der Stadtrat und die Mehrheit des Gemeinderates verbindliche Ziele für die Stadtentwicklung ab. Die Grünliberalen fordern mit der Initiative „Schaffe und Wohne z’Winterthur“ eine aufrichtige, messbare Politik. Eine Politik mit klaren Zielen und Taten anstelle …mehr

Initiative “Schaffe und Wohne z’Winterthur” lanciert

Die Grünliberalen Winterthur lancieren eine Initiative, damit Wohnen und Arbeiten in Winterthur wieder näher zusammenrücken. Damit wird der schleichenden Entwicklung zur Schlafstadt entgegengewirkt. Die Grünliberalen fordern ein qualitatives Wachstum, wobei die Bevölkerung nicht mehr schneller wachsen soll als das Arbeitsangebot.

Energiewende auf den Punkt gebracht (5.9.2013)

Der Bundesrat hat gesten die Botschaft zur Energiewende veröffentlicht. Im Kommentar im Landboten bringt es Hanspeter Guggenbühl auf den Punkt: Die Energiewende kommt so oder so – aber wir haben die Wahl: Wir können sie passiv erleiden oder aktiv gestalten. Richtig geraten, ich bin für Letzteres! Dafür sprechen auch die wirtschaftlichen Chancen: Eine konsequente Energiewende …mehr

Grünliberale wollen Beat Meier im Stadtrat

Die Winterthurer Grünliberalen ziehen mit Beat Meier in die Stadtratswahlen vom kommenden Februar. Die Mitgliederversammlung nominiert den 48-jährigen ETH-Agronomen und Unternehmer einstimmig. Beat Meier steht für nachhaltige Stadt-Finanzen und er setzt sich konsequent für die Energiewende ein.